Jackrabbit

Die technologische Infrastruktur des Planeten wurde von einem Ereignis, besser bekannt als „Reset“ ausgelöscht. Die von der Wüste umgebene City VI ist sicher und getrennt von dem Chaos des Restes der Welt und seine Bürger genießen den Komfort der noch verbliebenen modernen Welt: Lebensmittel, Benzin und sogar Strom. Aber um dieses Maß an Normalität zu erhalten, sind extreme Maßnahmen wie Ausgangssperren und ein stadtweites Überwachungssystem in Kraft gesetzt worden. VOPO Technologies ist es gelungen, eine kapitalistisches System zu schaffen, die Gesellschaft wieder aufzubauen und somit zu retten. Sein neuester Rekrut ist Simon Pinkerton, ein Computer-Wunderkind, der mit seinem Vater lebt und in einem Elektronik-Reparatur-Geschäft arbeitet. Als Simon durch den VOPO Gründer Paul Bateson eine hoch bezahlten Position angeboten bekommt, nimmt er die Gelegenheit wahr. Max, ein Medikament süchtiger Einzelgänger, ist ein Untergrund-Hacker der Stadt der versucht, ein neues Netzwerk aufzubauen und eine Verbindung zu einer Welt jenseits der Stadtgrenzen zu schaffen. Er hinterlässt ein geheimnisvolles Paket von Eric Ross, einem befreundeten Hacker, der vor kurzem Selbstmord begangen hat. Im Inneren der Verpackung ist eine Festplatte voll von seltsamen Codes und einer einzelnen Nachricht, die lautet: „FINDE SIMON PINKERTON“. Max spürt Simon auf und entdeckt, dass Eric ein Kindheitsfreund Simons war, und dass sie beide zusammenarbeiteten, um den Code zu knacken. Nachdem sie endlich das Laufwerk entschlüsseln, finden sie eine mysteriöse Serie von gehackten Überwachungsvideos, welche in Richtung einer gefährlichen Verschwörung deuten - dies könnte nun der Schlüssel sein, um endültig aus der City VI zu gelangen.

Movie data

Year of production: 2015

Country: USA

Language: English

Length: 100 minutes

Directed by: Carleton Ranney

Production: Rebecca Rose Perkins, Destin Douglas, Joe Stankus

Cast: Josh Caras, Ian Noel, Joslyn Jensen, Reed Birney

Script: Not specified

Camera: Ashley Connor

Cut: oe Stankus, Talia Barrett

About the director

Carleton Ranney

Carleton Ranney ist geboren und aufgewachsen in Austin, Texas. Mit 17 Jahren wurde er zu einem der „Movie Maker to Watch“ von der Austin Chronicle und dem Moviemaker-Magazin auserkoren. Als Absolvent der School of Visual Arts in New York City, brachte ihn sein Abschlussfilm „Slasher“ eine Premiere auf dem Austin Film Festival ein und setzte sich beim Cannes Film Festival 2010 fort. Nachdem er mehrere Jahre Regie für Musikvideos führte, sowie der Entwicklung verschiedener Drehbücher, ist Jackrabbit Carleton Ranneys Regiedebüt.