A Brilliant Genocide

A Brilliant Genocide ist ein politisches Exposé und Menschenrechte-Dokumen- tar lm, der die unbekannte Geschichte des Leidens und einen nicht erkannten Völkermord an den Acholi im Norden von Uganda von der derzeitigen Regierung unter Präsident Yoweri Museveni, welcher seit Jahrzehnten ein treuer Verbündeter des Westens gewesen ist, erzählt.

Filmdaten

Produktionsjahr: 2016

Land: Australien

Sprache: Englisch

Länge: 75 Minuten

Regie: Ebony Butler

Produktion: Ebony Butler

Cast: Samuel Schneider, Alexander Srtschin, Simon Hatzl, Mercedes Echerer, Martina Poel

Drehbuch: Nicht angegeben

Kamera: Marcus Dineen, Mustaque Abdallah, Jono van Hest, Ellery Ryan jr.

Schnitt: Ebony Butler

Über den Regisseur

Ebony Butler

EBONY BUTLER ist ein in Melbourne ansässige Filmemacherin und Menschen- rechtsaktivistin. Sie hat eine Leidenschaft Filme zu scha en, welche lehren und zu sozialen und politischen Wandel zu inspirieren. Sie ist auch Gründerin und Direk- torin der Non-Pro t-Organisation “Bikes 4 Life“, die auf der ganzen Welt wichtige Transporte in verarmte und vom Krieg verwüstete Regionen in Uganda, Tansania, Kambodscha und anderen vernachlässigten Gemeinden zur Verfügung stellt.