Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt Vimeo Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Monger

Monger gibt einen explosiven Blick auf das Leben von drei Männern, die in der Welt des Sextourismus in Buenos Aires teilnehmen. Man bekommt einen Einblick in die Motivationen und Einstellungen, die den Sexhandel und die reaktionäre Welle globaler Frauenfeindlichkeit befeuern, welche einen Siedepunkt erreicht hat.

Filmdaten

Produktionsjahr: 2018

Land: Argentinien

Sprache: Englisch, Spanisch

Länge: 72 Minuten

Regie: Jeff Zorrilla

Produktion: Natalia Cortesi

Cast: Ramiro, Alan

Drehbuch: Jeff Zorrilla

Kamera: Emiliano cativa

Schnitt: Jimena Garcia Molt

Über den Regisseur

Jeff Zorrilla

Jeff Zorrilla ist ein unabhängiger Filmemacher, der 1984 in den USA geboren wurde. Er erhielt seinen BA in Film und digitalen Medien an der Universität von Santa Cruz, Kalifornien. Anschließend studierte er ein Jahr lang Film an der Universität von Kopenhagen, Dänemark, und studierte die Dogma 95-Bewegung. Im Anschluss zog er nach New York.