Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt Vimeo Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Ich versteh die Welt nicht mehr

Ich versteh die Welt nicht mehr ist ein Kurzdokumentarfilm über mich und meine schwer dementkranke Mutter. Meine Mutter hat ihr Gedächtnis und ihre Sprache verloren und ich musste für uns beide eine neue Tochter-Mutter Beziehung (er)finden. Mein biographisches Filmprojekt wird – trotz der immer sehr ambivalenten Mutter-Tochter Beziehung – eine Liebeserklärung an das Leben und an meine Mutter.

Filmdaten

Produktionsjahr: 2021

Land: Österreich

Sprache: Deutsch

Länge: 30 Minuten

Regie: Felicitas Kruse

Produktion: Felicitas Kruse, Felicitas Kruse

Cast: Felicitas Kruse, Ute Kruse-Pitter

Drehbuch: Felicitas Kruse

Kamera: Felicitas kruse

Schnitt: Rafael Haider

Über den Regisseur

Felicitas Kruse

Felicitas Kruse arbeitete als Fotokünstlerin, veröffentlichte ihre Arbeiten im Haymon Verlag und Verlag Christian Brandstätter und hatte Einzelausstellungen u.a. in der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, Neue Galerie, Graz und Museum für Gegenwartskunst im Stift Admont. Als Pressefotografin arbeitete sie u.a. für die Wochenzeitung Falter. Nach der Geburt ihres Sohnes gründete sie mehrere Unternehmen. Ich versteh die Welt nicht mehr ist ihr erster Film und gewann den Merit Award of Awareness in LA.