Fischstäbchen

Fischstäbchen erzählt die Geschichte der Annäherung eines ziellosen jungen Mannes, Michi, an seinen 5-jährigen Sohn Luis. Mit den Mitteln, die ihm zu Verfügung stehen, sucht und findet Michi gemeinsam mit Luis seinen eigenen Zugang zur Vaterrolle. Für den Zuschauer ist es ein Einblick in ein Wochenende, für den Protagonisten Michi ein Einblick in das Vatersein und eine Chance, Verantwortung zu übernehmen.

Filmdaten

Produktionsjahr: 2020

Land: Österreich

Sprache: Deutsch

Länge: 22 Minuten

Regie: Adriana Mrnjavac

Produktion: Flora Mair, Larissa Tretter

Cast: Jack Hofer, Benedikt Haager, Sandra Hartlauer

Drehbuch: Adriana Mrnjavac

Kamera: Simone Hart

Schnitt: Melisa Krasniqi

Über den Regisseur

Adriana Mrnjavac

Adriana Mrnjavac wurde 1996 geboren und wuchs in einer Kleinstadt in Österreich auf. Seit 2018 studiert sie Regie an der Filmakademie Wien.