Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt Vimeo Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Dream State

Das selbstfinanzierte Spielfilmdebüt des 21-jährigen Regisseurs Asger Bartels erzählt eine Geschichte über die Komplexität des Erwachsenwerdens durch die Augen von Louis. Nach dem Tod seines ihm entfremdeten Vaters hat der Fotograf Louis das Gefühl, nicht so viel erreicht zu haben, wie er sich immer erhofft hatte. Er verfolgt immer noch den Traum, ein berühmter Fotograf zu werden, steckt aber seit vielen Jahren am selben Projekt fest. Louis‘ Freundin Rosa versucht Louis dazu zu bringen, endlich erwachsen zu werden, aber als alte Bekannte auftauchen, zieht die Nacht Louis zurück in sein altes Leben.

Filmdaten

Produktionsjahr: 2018

Land: Dänemark

Sprache: Dänisch

Länge: 87 Minuten

Regie: Asger K. Bartels

Produktion: Asger K. Bartels, Laura Stejner Bie

Cast: Karim Theilgaard, Kimmie Falstrøm, Adam Schmidt Jensen, Amanda Elizabeth Rischel

Drehbuch: Asger K. Bartels

Kamera: Morten Vilhelm

Schnitt: Tim Sahlberg

Über den Regisseur

Asger K. Bartels

Born and raised in Copenhagen, Denmark. Asger K. Bartels is a self-taught filmmaker who began working in the film industry right after he finished high school. He started to learn the craft of filmmaking up close by volunteering as best-boy, gaffer and AD on indie projects. Wanting to become a director, he started saving up money, working multiple jobs as a waiter and bartender while writing the script for what was to become his first feature film "Natsværmer" ("Dream State").