Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt Vimeo Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Im Universum geht keiner verloren

Getrieben von der Trostlosigkeit und Einsamkeit des Dorflebens, verschwindet die zwölf-jährige Lilli in ihren Erinnerungen und glücklichen Momenten aus der Vergangenheit..

Filmdaten

Produktionsjahr: 2020

Land: Österreich, Deutschland

Sprache: Deutsch

Länge: 38 Minuten

Regie: Franziska Pflaum

Produktion: Julia Müller, Ole Böttcher, Johannes Schmid, Patric Tavanti

Cast: Cathleen Buchholz, Romina Küper, Abid Alhusayyan, Gabriele Gysi

Drehbuch: Franziska Pflaum, Julia Müller

Kamera: Nico Mews

Schnitt: Friederike Hohmuth

Über den Regisseur

Franziska Pflaum

Franziska Pflaum studierte Bildende Kunst an der Akademie der bildenden Künste Wien und Filmregie an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf. 2014 gewann sie den Deutschen Kurzfilmpreis und 2016 den Förderpreis des Carl Mayer Drehbuchpreises. Sie erhielt ein Promotionsstipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung, das Start-Stipendium des österreichischen Bundeskanzleramts und das Berlin-Stipendium der Akademie der Künste , Berlin. Im Sommer 2021 wird sie ihren ersten Spielfilm inszenieren.