Vanitas

Während eines Praktikums in Paris begegnet Sarah einem groß angelegten Netzwerk in der Kunstfälschung. Um die- sem zu entkommen, nimmt Sarah einen Renovierungsjob in Belgien an. Sie erzählt daraufhin alles ihrer besten Freundin Valerie, die sofort beginnt, der Sache na- chzugehen. Mit Hilfe einer unerwarteten Quelle, enthül- len sie eines der am besten gehüteten Geheimnisse in der Geschichte der Kunst: das Vanitas-Projekt.

Filmdaten

Produktionsjahr: 2015

Land: Belgien

Sprache: Holländisch (UT: Englisch)

Länge: 82 Minuten

Regie: Oscar Spieren- burg

Produktion: Picoux Produc- tions - Oscar Spierenburg

Cast: Manon Verbeeck, Lau- ra Verlinden, Dirk Roof- thooft, Benjamin Ramon, Erico Salamone, Pjeroo Roobjee, Celine Verbeeck, Michelangelo Marchese

Drehbuch: Oscar Spieren- burg

Kamera: Oscar Spierenburg

Schnitt: Oscar Spierenburg

Über den Regisseur

Oscar Spieren- burg

OSCAR SPIERENBURG wuchs in Spaarndam (Niederlande) auf und zog mit 26 Jahren nach Belgien. Er ist ein Maler sowie autodidakter Filmemacher. Er glaubt fest an das Prinzip des “Lernens während der Arbeit“. Er hat sich selbst beigebracht wie man malt und Regie führt und hat seine Fähigkeiten mit dem Kurz lm “The Spring of César“ und seinem Spiel lmdebüt “Vanitas“ unter Beweis gestellt.