Topkapi

Der Topkapi-Palast beher- bergt Istanbuls berühmtestes Museum. Kostbarste Juwelen gehören zum schwer be- wachten Schatz der einstigen Residenz des Sultans. Einer der größten Diamanten der Welt schmückt den Dolch des letzten Sultans. Auf ihn hat es eine ebenso freche wie spleenig geniale Diebesbande abgesehen. Ihr Chef ist der weltmännische Walter. Seine ständigen Mitarbeiter sind die män- nermordende und juwelen- liebende Elizabeth und der englische Aristokrat Cedric. Zu dem Trio gesellt sich der Fremdenführer und Hehler Arthur. Walters ausgeklügelter Plan, das geniale Bewa- chungssystem des Muse- ums zu knacken, scheint zu klappen. Doch man hat die Rech- nung ohne den chaotischen und verräterischen Arthur, vor allem aber ohne die Tück- en des Zufalls gemacht.

Filmdaten

Produktionsjahr: 1964

Land: USA

Sprache: Englisch

Länge: 115 Minuten

Regie: Jules Dassin

Produktion: Jules Dassin, Maximilian Schell

Cast: Peter Ustinov, Melina Mercouri

Drehbuch: Monja Danischewsky

Kamera: Henri Alekan

Schnitt: Roger Dwyre

Über den Regisseur

Jules Dassin

JULES DASSIN Jules Dassin, eigentlich Julius Dassin, geboren am 18. Dezember 1911 in Middletown, Connecticut, gestorben am 31. März 2008 in Athen, war ein US-amerikanischer Filmregisseur, Drehbuchautor, Produzent und Schauspieler. Zu seinen bekanntesten Filmen zählen Topkapi, Ri und Sonntags... nie!