Parents

Als ihr Sohn Esben das Heim verlässt und auszieht, bringt der Auszug auch eine Ungewissheit in das Leben des dänischen Elternpaares Kjeld und Vibeke. Seine Abwesenheit hinterlässt bei ihnen das Gefühl nicht mehr gebraucht zu werden und so versuchen sie die magischen Momente ihrer Jugend wieder aufblühen zu lassen. Sie ziehen in ihr altes Studenten-Apartment, wo sie sich zum ersten Mal trafen. Das Wiederaufneh- men ihrer Jugend verändert die beiden auf unerwartete Art und Weise. Aber als sie eines Morgens aufwachen um herauszu nden, dass sie nicht dreißig Jahre jünger sind, müssen sie begreifen, dass die Vergangenheit, die sie einst kannten, nicht mehr existiert.

Filmdaten

Produktionsjahr: 2016

Land: Dänemark

Sprache: Dänisch (UT: Englisch)

Länge: 87 Minuten

Regie: Christian Tafdrup

Produktion: Thomas Heinesen

Cast: Søren Malling, Bodil Jørgensen, Elliott Crossett Hove, Miri-Ann Beuschel, Anton Honik

Drehbuch: Christian Taf- drup

Kamera: Maria von Hauss- wolff, DFF

Schnitt: Anne Østerud, Tanya Fallenius

Über den Regisseur

Christian Tafdrup

CHRISTIAN TAFDRUP (1978) ist ein anerkannter dänischer Schauspieler, der in zahlreichen Filmen und Fernsehserien mitgespielt hat. Er hat in drei Kurz lmen Re- gie geführt, von denen alle internationale Aufmerksamkeit erhalten haben. Zuletzt mit dem preisgekrönten Film Awakening (En forelskelse - 2008).