Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt Vimeo Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

MIMIKRI

Die 17-jährige Jana will sich als femme fatale fotograeren lassen, um den viel älteren Tom zu verführen. Ihr Kumpel Andi hilft ihr dabei. Jana fällt die erotische Selbstinszenierung schwer. Andi wiederum wünscht sich selbst an Janas Seite. Aus Projektionen entstehen Gefühle.

Filmdaten

Produktionsjahr: 2016

Land: Österreich

Sprache: Deutsch

Länge: 27 Minuten

Regie: Nora Friedel

Produktion: Nora Friedel, Katharina Possert

Cast: Hannah Klarenberg, Konradin Schuchter, Inge Maux

Drehbuch: Nora Friedel

Kamera: Michael Schindegger

Schnitt: Gerhard Daurer

Über den Regisseur

Nora Friedel

Nora Friedel lebt und arbeitet als Künstlerin und Filmemacherin in Wien, Österreich. Sie ist ausgebildete Fotografin und studierte in Wien Transmediale Kunst mit Schwerpunkt Film, Foto und performative Arbeit. Seit 2007 arbeitet sie an Kinofilmen in den Bereichen Entwicklung, Drehbuch, Casting, Produktion und Verwertung und realisiert 2016 ihren ersten narrativen Kurzspielfilm Mimikri, für den sie mit dem „Thomas Pluch Drehbuch Preis 2017“ ausgezeichnet wird.