Bully

Als ein Video von Toby, der in der Schule brutal erniedrigt wird, im Internet erscheint, handeln Schule und Tobys Eltern. Jedoch mit einem anmaßenden Vater und einer unbewusst eigenwilligen Mutter, erfährt Toby bald, dass seine Dämonen nicht nur im Klassenzimmer sind.

Filmdaten

Produktionsjahr: 2013

Land: USA

Sprache: Englisch

Länge: 24 Minuten

Regie: Robert Weiermair

Produktion: Brenda Weiermair

Cast: Catherine Kamei, Marc Bossley, Nicholas Norjean, Noland Ammon

Drehbuch: Nicht angegeben

Kamera: Vadim Aynbinder

Schnitt: Angela Latimer

Über den Regisseur

Robert Weiermair

Robert Weiermair wuchs in Österreich und Kanada auf und verbrachte viel Zeit seiner Jugend auf Reisen quer durch Europa, dem Nahen Osten, Südamerika und Asien. Nachdem er in den Naturwissenschaften mit zwei Master-Studiengänge abschloss, arbeitete er als Unternehmner im Bereich der alternativen Energie. Wegen seiner Liebe zum Film wechselte er jedoch über kurz oder lang in das Filmgeschäft.