Wenn sich das Haus umdreht

Die dreizehnjährige Eve lebt in einer emotionalen Zwickmühle zwischen zwei Familien: ihrer leiblichen und ihrer Adoptivfamilie. Um mit ihrem ersten Zuhause einen Schlussstrich ziehen zu können, muss sie die Vergangenheit auslöschen und die traumatischen Erinnerungen hinter sich lassen.

Filmdaten

Produktionsjahr: 2022

Land: Polen

Sprache: Polisch

Länge: 28 Minuten

Regie: Maria Ornaf

Produktion: Michal Ostatkiewicz, Agata Golanska

Cast: Lena Berestecka, Michal Kaleta, Dawid Zlobinski, Maria Reimann

Drehbuch: Maria Ornaf

Kamera: Zuzanna Zachara-Hassairi

Schnitt: Alan Zejer

Über den Regisseur

Maria Ornaf

Regisseurin und bildende Künstlerin. Abschluss in Regie an der Filmschule in Lodz und in Intermedia an der Akademie der Schönen Künste in Poznań. Ihr neuester Film "When the house turns" wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter Jan-Machulski-Preise für den besten Film, die beste Regie und den besten Schnitt.