Dog Days of Winter

”Dog Days Of Winter “ ist ein Rückblick auf den Beginn des organisierten Freestyle- Skifahrens in den frühen 1970er Jahren in Amerika. Erzählt aus der Sicht von einigen der ein ussreichsten Pioniere dieses Sports. “Dog Days of Winter“ erzählt die Geschichte von Personen und Ereignissen, die die Bühne für die Geburt des Sports gesetzt haben, über den Geist des Freestyle, und was aus dem Sport heute geworden ist.

Filmdaten

Produktionsjahr: 2014

Land: USA

Sprache: Englisch

Länge: 65 Minuten

Regie: Brian Gilmore

Produktion: Brian Gilmore, Stanley Larsen, Caleb Young

Cast: The Pioneers of Freestyle Skiing inclu- ding Doug Pfeiffer, John Clendenin, Wayne Wong, Scott Brooksbank, Eddie Ferguson, Bob Salerno and Genia Fuller

Drehbuch: Caleb Young

Kamera: Brian Gilmore

Schnitt: Brian Gilmore, Caleb Young

Über den Regisseur

Brian Gilmore

BRIAN GILMORE studierte Filmproduktion an der Boston University. War Besitzer von Better-Image Productions ( 1987-1995 ). Spezialisiert in Film und Videoproduk- tion. BEsitzer von True Grit Productions (2010 - heute). “Dog Days Of Winter” ist der erste Spiel lm des Regisseurs.