Der Tiroler Höhenweg

„Der Tiroler Höhenweg“ ist eine dokumentarische Reise in eine der ursprünglichsten Bergwelten der Alpen. Gemeinsam mit dem Trailrunner Daniel Jung und einem der Erschließer des Weges, dem Bergführer Hanspeter Eisendle erzählt der Film den ungezähmt rauhen Charakter und die Geschichte der gewaltigen Gebirgsregionen entlang der Grenze zwischen Österreich und Südtirol.

Filmdaten

Produktionsjahr: 2020

Land: Österreich

Sprache: Deutsch

Länge: 46 Minuten

Regie: Peter Künzel

Produktion: F-Tech

Cast: Daniel Jung, Hanspeter Eisendle

Drehbuch: Peter Künzel

Kamera: Michael Tscholl, Tobias Huber, Franz Hinterbrandner, Maximilian Maier, Lukas Sörgel, Philipp Reiter, David Wallmann

Schnitt: Thomas Kohler, Michael Tscholl

Über den Regisseur

Peter Künzel

Peter Künzel, 43, lebt und arbeitet als Filmemacher in München. Sein Debüt "Pumping Ercan" (BR 2012) wurde mit dem Starter-Filmpreis auf dem Internationalen Dokumentarfilmfestival München ausgezeichnet. Er realisierte als Regisseur und Autor u.a. Porträts wie „Hubers Heimspiel“ für Servus TV und Dokus wie „Von Höhen und Tiefen - 150 Jahre DAV“ für das Bayerische Fernsehen.