Cross Tyrol

„Cross Tyrol“ dokumentiert eine Skidurchquerung durch das Bundesland Tirol. Nur auf Skiern, zu Fuß und mit der Unterstützung von Skiliften legt die Crew 520km und 43.000 Höhenmeter zurück. Die Tour startet in Fieberbrunn, und führt über markante Gipfel und beeindruckende Gletscher bis nach St. Anton am Arlberg im Westen. Dabei erleben die Freerider den starken Kontrast zwischen unberührter Natur und belebten Skigebieten.

Filmdaten

Produktionsjahr: 2023

Land: Österreich

Sprache: Deutsch

Länge: 28 Minuten

Regie: Paul Schweller

Produktion: Valentin Werner-Tutschku, Flo Gassner

Cast: Valentin Werner-Tutschku, Flo Gassner, Lukas Mühlmann, Martin Kogler

Drehbuch: Paul Schweller

Kamera: Paul Schweller

Schnitt: Paul Schweller & Flo Gassner

Über den Regisseur

Paul Schweller

Paul Schweller ist ein 22-jähriger Filmemacher, der aktuell in Wien lebt. 2017 übernahm er die Kameraarbeit bei der Produktionsfirma „moviejam“ und realisierte mehrere gesellschaftspolitische Dokumentarfilme. Seit 2018 produzierte er ebenfalls mehrere Freeride Ski Filme. Sein Film „metanoia“ wurde auf dutzenden Filmfestivals weltweit präsentiert und mehrfach ausgezeichnet und gewann 2020 u.a. den „Best Film Award“ in der Kategorie „Snow Sports“ beim Banff Mountain Film Festival in Kanada.