Bodyguard

Der frühere Geheimdienstler Frank Farmer (Kevin Costner) hat sich in der Sicherheitsbranche einen großen Namen gemacht. Als die Starsängerin Rachel Marron (Whitney Houston) den Bodyguard für 3.000 Dollar die Woche engagiert, ist das Misstrauen auf beiden Seiten zunächst groß. Denn Frank hat vor, die unzureichenden Sicherheitsmaßnahmen im Umfeld der Sängerin umzukrempeln. Morddrohungen gegenüber seiner Klientin bestärken ihn in seinem Willen. Rachel hat aber keine Lust, gewohnte Dinge zu ändern. Schließlich lässt sie Frank doch noch freie Hand, weil sich ernsthafte Hinweise häufen, dass die Gefahr nicht nur abstrakt ist. Frank und Rachel kommen sich während ihrer engen Zusammenarbeit immer näher. Das führt zu Konflikten, da Frank die persönliche Beziehung zu einer Kundin nicht mit seiner Berufsehre vereinbaren kann.

Filmdaten

Produktionsjahr: 1992

Land: USA

Sprache: Englisch

Länge: 120 Minuten

Regie: Mick Jackson

Produktion: Kevin Kostner, Lawrence Kasdan

Cast: Kevin Kostner, Whitney Houston, Gary Kemp, Bill Cobbs

Drehbuch: Lawrence Kasdan

Kamera: Andrew Dunn

Schnitt: Donn Cambern

Über den Regisseur

Mick Jackson

Mick Jackson,born 4 October 1943 is an English film director and television producer. Between 1973 and 1987, Jackson directed many documentary and drama productions for BBC TV and Channel 4. Relocating to Hollywood, he directed feature films, including The Bodyguard starring Kevin Costner and Whitney Houston. In 2010, Jackson won an Emmy for Outstanding Directing for a Miniseries, Movie or a Dramatic Special for the dramatised biographical TV film Temple Grandin.