Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt Vimeo Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Unser Land, Unser Altar

"Our Land, Our Altar" zeigt die täglichen Abläufe der letzten Zeit in dem sozialen Wohnbau Aleixo, gezeichnet durch die Spannungen eines erzwungenen Schicksals. Zwischen dem Fall des ersten und des letzten Wohnturms, hat sich der Abrissprozess über Jahre gezogen und die Zukunft der Leben der Bewohner in der Schwebe gelassen. Gezwungen das Ende ihrer Gemeinschaft zu akzeptieren, beobachten sie hilflos das langsame Entstellung ihrer Vergangenheit.

Filmdaten

Produktionsjahr: 2020

Land: Portugal

Sprache: Portugiesisch

Länge: 78 Minuten

Regie: André Guiomar

Produktion: André Guiomar, Luís Costa, Mafalda Rebelo, Dinis Henriques, Miguel da Santa

Cast: José da Bina, Maria João, Luísa Ferreira, Israel

Drehbuch: André Guiomar

Kamera: André Guiomar

Schnitt: Miguel da Santa, André Guiomar

Über den Regisseur

André Guiomar

André Guiomar (1988, Portugal) hat einen Master-Abschluss in Film. Sein Dokumentarfilmdebüt „Our Land, Our Altar“ (2020) erhielt den Youth Jury Prize Award beim ZINEBI, den Emerging Director Award beim Porto/Post/Doc International Competition und hatte seine Weltpremiere beim Sheffield Doc/Fest. Zu Andrés früheren Filmen gehört der doc. Kurzfilm „Skin of Light“ (2018), Gewinner des Jurypreises von Doclisboa, „Torres“ (2013) und „Píton“ (2011), Gewinner mehrerer internationaler Auszeichnungen.