Lissi und der Wilde Kaiser

Kaiserin Lissi und ihr Gatte Franz leben glücklich in ihrem eigenen Königreich. Doch eines Tages wird die lebenslustige Kaiserin von dem arroganten Yeti entführt, welcher vom Teufel persönlich dazu angestiftet wird, da dieser die Kaiserin für sich selbst haben möchte. Franz und seine Entourage machen sich daraufhin auf die Suche nach der entführten Lissi. Währenddessen lernen sich Lissi und der Yeti immer besser kennen und befreunden sich miteinander. Doch noch immer steht der Teufel hinter dem Plan, der die junge Kaiserin auf jeden Fall besitzen möchte...

Filmdaten

Produktionsjahr: 2007

Land: Deutschland

Sprache: Deutsch

Länge: 85 Minuten

Regie: Michael Herbig

Produktion: Michael „Bully“ Herbig, Michael Waldleitner

Cast: Lotte Ledl, Christian Tramitz, Michael Bully Herbig, Monika John

Drehbuch: Nicht angegeben

Kamera: Edward Colman

Schnitt: Marc Michel, Christoph Hutterer

Über den Regisseur

Michael Herbig

Michael „Bully“ Herbig ist geboren in München und ein deutscher Komiker, Schauspieler, Unternehmer, Drehbuchautor, Regisseur, Synchronsprecher und Produzent. Der vielfach ausgezeichnete Herbig wurde unter anderem mit der Fernsehsendung Bullyparade und den Filmen Der Schuh des Manitu und (T)Raumschiff Surprise – Periode 1 bekannt.