Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt Vimeo Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Kash Kash

Über Beirut fliegt ein unerwarteter Hoffnungsträger: das uralte Taubenspiel "Kash Hamam". Während des jüngsten politischen Zerfalls begeben wir uns auf eine Reise von Dach zu Dach und begegnen drei Taubenspielern und einem jungen Mädchen, das darum kämpft, eines Tages ihre eigenen Vögel fliegen zu lassen.

Filmdaten

Produktionsjahr: 2022

Land: Deutschland, Lebanon, Qatar

Sprache: Arabisch

Länge: 90 Minuten

Regie: Lea Najjar

Produktion: Matthias Drescher

Cast: Nicht angegeben

Drehbuch: Lea Najjar & Alia Haju

Kamera: Jonas Schneider

Schnitt: Tobias Wilhelmer

Über den Regisseur

Lea Najjar

Lea Najjar, born in 1994 in Vienna, grew up in Beirut and graduated high school from the City International School in Beirut. She then completed her Freshman degree at the American University of Beirut (A.U.B) in 2013. During her school years, she worked as a press photographer. From 2014 she studied at the Filmakademie Baden-Württemberg and finished her Diploma in documentary directing with her first feature film “Kash Kash” in 2021. “Kash Kash” celebrated its world premiere at the CPH: DOX in