Der Metzger traut sich

Unser Metzger heiratet seine Traumfrau. Doch anstatt sich das Jawort zu geben, verschwindet Danjela mit einem Fremden. Der Metzger merkt, dass hier etwas nicht stimmt! Um seine Danjela zu retten, muss er sich mit randalierenden Pantomimen, verdeckten Ermittlern und dubiosen Familienclans herumschlagen.

Filmdaten

Produktionsjahr: 2023

Land: Österreich

Sprache: Deutsch

Länge: 90 Minuten

Regie: Michael Podogil

Produktion: Heinrich Ambrosch, Herwig Krawinkler

Cast: Simon Schwarz, Valery Tscheplanowa, Christoph Krutzler, Thomas Mraz

Drehbuch: Peter Koller

Kamera: Anna Hawliczek

Schnitt: Sebastian Schreiner

Über den Regisseur

Michael Podogil

Michael Podogils provokanter Kurzfilm »FUCKING DRAMA« gewann 2018 den 13th Street Shocking Shorts Award beim Filmfest München. Im selben Jahr führte Michael Regie für Staffel 3 von »Meiberger - Im Kopf des Täters«. Dessen Spin-Off -Fernsehfilm „Mörderisches Klassentreffen“ - wurde zu Michaels erster Arbeit in Spielfilmlänge. Sein neuestes Werk „Der Metzger traut sich“ eröffnet das diesjährige Filmfestival Kitzbühel.