Das Begräbnis des Harald Kramer

Dieser Kurzfilm ist eine schwarze Komödie über den liebevollen Ehemann und Vater Harald, der die schrecklichste Erfahrung, die man sich vorstellen kann, machen muss. Aufgrund einer Kopfverletzung ist Harald in einem Zustand des scheinbaren Todes. Er ist nicht in der Lage sich zu bewegen, aber er kann hören. Harald ist gezwungen, seine eigene Beerdigung miterleben zu müssen und einige der seltsamsten Familiengeheimnisse herauszufinden ...

Filmdaten

Produktionsjahr: 2013

Land: Österreich

Sprache: Deutsch

Länge: 30 Minuten

Regie: Marc Schlegel

Produktion: Philipp Grandits

Cast: Alexander Fennon, Ann-Birgit Höller, Carl Achleitner, Michael Thomas

Drehbuch: Nicht angegeben

Kamera: Anselm Hartmann

Schnitt: Max Kliewer

Über den Regisseur

Marc Schlegel

Marc Schlegel wurde 1982 in Deutschland geboren. Nach Abschluss der Schule arbeitete Schlegel als Produktionsassistent und später als Regieassistent. Von 2007 bis 2012 studierte Marc Schlegel Regie an der Filmakademie Wien [Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien]. Marc Schlegel lebt und arbeitet in Wien, Österreich.