WASSER

Wasser ist Leben, Wasser ist unsere Zukunft

Das Filmfestival Kitzbühel (FFKB) zeigte bereits in den letzten beiden Jahren Filme zum Thema Wasser.
Ein Thema, das für ein junges Festival auch deshalb so wichtig ist, weil wir immer auch an die Zukunft denken und hier eine besondere Verantwortung fühlen, auf unser wertvollstes Gut Wasser aufmerksam zu machen.

In Österreich und insbesondere in Tirol leben wir in Bezug auf die hohe Wasserqualität im Paradies.
Dieses Lebenselexir in seiner hohen Qualität zu erhalten und für die Zukunft für alle zugänglich zu machen, sollte uns allen ein Anliegen sein. Gerade heute, wo die Verteilung von Wasser in vielen Teilen der Erde bereits über Lizenzen oder nur mehr privatwirtschaftlich geregelt wird und inzwischen sogar kriegerische Auseinandersetzungen absehbar sind.

Das Filmfestival Kitzbühel möchte einen kleinen Beitrag leisten. Ohne Wasser fehlt allen Erdbewohnern die Lebensgrundlage. Eine gute Zukunft liegt nach unserem Verständnis im verantwortungsbewussten Umgang mit unserm Wasser und der Verwendung von wasserschonenden Technologien.
Hierzu setzt das FFKB folgende Maßnahmen:

- Im Rahmen unseres Kinderprogramms vermitteln wir allen Kindern bereits den verantwortungsbewussten Umgang it Wasser und zeigen, wie jede7r ihren/seinen Beitrag leisten kann.
- An allen Spielstätten und Veranstaltungsorten ermöglicht das FFKB in Kooperation mit unserem neuen Sponsor Vöslauer den freien Zugang zu Mineralwasser.
- Zudem unterstützen wir gemeinsam mit Vöslauer ein Brunnenprojekt des Roten Kreuzes in Äthiopien. Auf dem Gelände des FFKB sind sechs Spendenboxen des Roten Kreuzes https://spende.roteskreuz.at aufgestellt, mit denen wir ein nachhaltiges Projekt zur Wasserversorgung in Äthiopien (Spendenzweck: Wasser ist Leben) sehr gerne unterstützen:

Und natürlich widmen wir uns diesem Thema auch cinaestisch: Film soll und darf unterhalten, aber auch aufklären.

Filminfo folgt am 1. Juli 2016



Ihr FFKB-Team!