Preisträger 2014


Das vom Festival zusammengestellte Auswahlteam aus den Bereichen Produktion, Regie und Schauspiel teilt ein Interesse an ungewöhnlichen und eigenständigen filmischen Formen und Aussagen und kam 2014 zu folgenden Entscheidungen:

Bester Spielfilm

Vergeben durch: Eberhard Junkersdorf, Gernot Roll, Hainz Badewitz und Julian Pölsler

Bester Dokumentarfilm

Vergeben durch: Angelika Krüger-Leissner, Mucky Degn und Frank Meiling

Bester Kurzfilm

Vergeben durch: Sharon von Wietersheim, Hardy Krüger Jun. und Ernst von Theumer Jun.

Österreichischer Nachwuchspreis

Vergeben durch Michael Wolkenstein (Obmann des Vereins der Freunde des FFKB) und Michael Reisch (i.V. der Festivalleitung).

Canon Publikumspreis

Vergeben durch das Publikum des FFKB mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,8 (von möglichen 5)